Charaktere

Emil Letzelter

Mitgliedsbild

Jeder muss sich ein Ziel setzen,
das er nicht erreichen kann,
damit er stets zu ringen und zu streben habe.

Johann Heinrich Pestalozzi

Emil Letzelter
Partner und Gründungsmitglied, geboren 1948, Standort München. Davor tätig für die Commerzbank und HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Frank Lämmle

Mitgliedsbild

Wer aufhört besser zu werden,
hat aufgehört gut zu sein.

Robert Bosch

Frank Lämmle
Partner, geboren 1968, Standort Stuttgart. Davor tätig für die Commerzbank und BHF-BANK.

Thomas Härdter

Mitgliedsbild

Das wichtigste Mittel, um
den richtigen Weg zu finden, ist
die falschen zu vermeiden.

Manfred Rommel

Thomas Härdter
Partner, geboren 1961, Standort Stuttgart. Davor tätig für die Bayerische Vereinsbank, Schwäbische Bank und BHF-BANK.

Thomas Wolfram

Mitgliedsbild

„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“

Laotse

Thomas Wolfram
Partner, geboren 1966, Standort Düsseldorf.Davor tätig für Deutsche Bank, LGT Bank und Bankhaus Lampe. 

Arnold Lindenau

Mitgliedsbild

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

Mark Aurel

Arnold Lindenau
Partner, geboren 1965, Standort Dortmund. Davor tätig für die Dresdner Bank, Commerzbank und Bethmann Bank.

Michael Schneider

Mitgliedsbild

Der wahre Wert zeigt sich meist erst bei langfristiger Betrachtungsweise.

Warren Buffet, amerikanischer Investor

Michael Schneider
Partner, geboren 1961, Standort Düsseldorf. Davor tätig für die Kreissparkasse Düsseldorf und HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Tim Schmiel

Mitgliedsbild

In der Ruhe liegt die Kraft.

Sprichwort

Tim Schmiel
Partner und Gründungsmitglied, geboren 1961, Standort Düsseldorf. Davor tätig für Merck, Finck & Co., Simonbank und Westfalenbank.

Ulrich Brökelschen

Mitgliedsbild

Man darf sich selbst
nicht so wichtig nehmen.

Ulrich Brökelschen
Partner, geboren 1959, Standort Dortmund. Davor tätig für Delbrück Bethmann Maffei (vormals Bankhaus Burgardt & Bröckelschen).

Klaus J. Becks

Mitgliedsbild

Es gibt tausend Möglichkeiten,
Geld los zu werden, aber nur zwei, es zu erwerben:
Entweder wir arbeiten für Geld – oder das Geld arbeitet für uns.

Bernard Mannes Baruch

Klaus J. Becks
Partner und Gründungsmitglied, geboren 1945, Standort München. Davor tätig für die Commerzbank und HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Jürgen Lenders

Mitgliedsbild

Um an die Quelle zu gelangen,
muss man gegen den Strom schwimmen!

Jürgen Lenders
Partner und Leiter Asset Management, geboren 1964, Standort Düsseldorf. Davor tätig in verschiedenen leitenden Funktionen als Fondsmanager und Geschäftsführer von Asset-Management GmbH´s.

Charakter auswählen

Jeder muss sich ein Ziel setzen,
das er nicht erreichen kann,
damit er stets zu ringen und zu streben habe.

Johann Heinrich Pestalozzi

Emil Letzelter
Partner und Gründungsmitglied, geboren 1948, Standort München. Davor tätig für die Commerzbank und HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Wer aufhört besser zu werden,
hat aufgehört gut zu sein.

Robert Bosch

Frank Lämmle
Partner, geboren 1968, Standort Stuttgart. Davor tätig für die Commerzbank und BHF-BANK.

Das wichtigste Mittel, um
den richtigen Weg zu finden, ist
die falschen zu vermeiden.

Manfred Rommel

Thomas Härdter
Partner, geboren 1961, Standort Stuttgart. Davor tätig für die Bayerische Vereinsbank, Schwäbische Bank und BHF-BANK.

„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“

Laotse

Thomas Wolfram
Partner, geboren 1966, Standort Düsseldorf.Davor tätig für Deutsche Bank, LGT Bank und Bankhaus Lampe. 

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

Mark Aurel

Arnold Lindenau
Partner, geboren 1965, Standort Dortmund. Davor tätig für die Dresdner Bank, Commerzbank und Bethmann Bank.

Der wahre Wert zeigt sich meist erst bei langfristiger Betrachtungsweise.

Warren Buffet, amerikanischer Investor

Michael Schneider
Partner, geboren 1961, Standort Düsseldorf. Davor tätig für die Kreissparkasse Düsseldorf und HSBC Trinkaus & Burkhardt.

In der Ruhe liegt die Kraft.

Sprichwort

Tim Schmiel
Partner und Gründungsmitglied, geboren 1961, Standort Düsseldorf. Davor tätig für Merck, Finck & Co., Simonbank und Westfalenbank.

Man darf sich selbst
nicht so wichtig nehmen.

Ulrich Brökelschen
Partner, geboren 1959, Standort Dortmund. Davor tätig für Delbrück Bethmann Maffei (vormals Bankhaus Burgardt & Bröckelschen).

Es gibt tausend Möglichkeiten,
Geld los zu werden, aber nur zwei, es zu erwerben:
Entweder wir arbeiten für Geld – oder das Geld arbeitet für uns.

Bernard Mannes Baruch

Klaus J. Becks
Partner und Gründungsmitglied, geboren 1945, Standort München. Davor tätig für die Commerzbank und HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Um an die Quelle zu gelangen,
muss man gegen den Strom schwimmen!

Jürgen Lenders
Partner und Leiter Asset Management, geboren 1964, Standort Düsseldorf. Davor tätig in verschiedenen leitenden Funktionen als Fondsmanager und Geschäftsführer von Asset-Management GmbH´s.

Man kann nur die Werte schaffen,
die man selbst vertritt.

Vermögen ist eine existentielle Angelegenheit. Sich in dieser Sache zu besprechen, setzt absolutes Vertrauen voraus.

Ein solches Vertrauen ist sehr persönlicher Natur. Es braucht ein Gesicht, ein lebendiges Gegenüber. Jemanden, der die eigene Offenheit rechtfertigt. Denn Vertrauen erwächst aus der Gewissheit, gemeinsame Ziele zu verfolgen. Und damit gemeinsame Ziele gelingen, braucht es gelingende Kommunikation.

DAS GESICHT DER VERMÖGENSMANUFAKTUR SIND UNSERE VERMÖGENSVERWALTER.
Sie sind individuelle Charaktere, für die schriftliche Kommunikation niemals eine persönliche Begegnung ersetzen kann. Und noch etwas eint diese Persönlichkeiten: ihre Haltung in Fragen des soliden, stetigen Vermögenswachstums. Sie prägt das Profil der VermögensManufaktur. Das Wichtigste zuerst: Unsere Vermögensverwalter sind keine Ansprechpartner. Diese moderne Form des Anrufbeantworters ist etwas für Behörden und Unternehmen, die in der Kategorie „Publikumsverkehr“ denken. Unsere Vermögensverwalter verstehen sich vielmehr als Wegbegleiter ihres Anlagekunden.

QUALITATIVE VERMÖGENSVERWALTUNG LEBT VOM PERSÖNLICHEN AUSTAUSCH.
Dieser Austausch geht über punktuelle Bedarfskontakte hinaus. Nur wenn Kundenbeziehungen als langfristig verstanden werden, entsteht persönliches Vertrauen. Zu einer vertrauensvoll-persönlichen Beziehung gehört, Verantwortung nicht wegzudelegieren.

DIE VERMÖGENSMANUFAKTUR IST BANKENUNABHÄNGIG.
Vermögensverwalter arbeiten autonom und selbstständig. Rechenschaft schulden sie nur ihren Klienten und sich selbst. Keine Provisionen verwässern den Fokus auf die Interessen der Kunden, nichts beeinflusst die Entscheidung der Vermögensverwalter für das beste Anlagekonzept. Sie sind persönlich engagiert, langfristig orientiert und in wahrhaftiger Verantwortung für die eigenen Entscheidungen. Das schafft die Voraussetzung dafür, sich auf gleicher Augenhöhe zu begegnen – und entsprechend zu handeln.